Flindo.App: Berichte erstellen

Flindo.App

Was kann die App?

Informationen festhalten: Dies ist die Hauptaufgabe der Flindo.App.

Wie funktioniert dies? Mit der App kann in 3-Schritten ein Bericht/ eine Statusmeldung erstellt werden. Die einfache und übersichtliche Bedienoberfläche der App ermöglicht es, Fotos, Beschreibung, offene/erledigte Punkte, Adresse, Arbeitsstunden, Kunde/Projekt und weitere Informationen einem neuen Bericht hinzuzufügen. Sind alle wichtigen Daten aufgenommen, kann der Bericht gespeichert und abgesendet werden.

Nutzen sie das Smartphone als Grundlage der effektiven Kommunikation in Ihrem Unternehmen.

Berichte mit Flindo.App erstellen: Grundlage für die Dokumentation

Funktionen der Flindo.App

Was kann die App im Detail?

Startseite & Übersichtsliste

Alle erstellte, gespeicherte und gesendete Berichte werden nach dem Start der App in der Übersichtsliste angezeigt.

Die Berichte werden nach Datum in der Liste absteigend angezeigt. Berichttitel, Kunde, und Erstelldatum mit Uhrzeit geben einen kurzen Überblick. Für weitere Informationen und Details kann der ganze Bericht angeklickt werden.

Ein neuer Bericht kann durch Klick auf den roten "Bericht erstellen"-Button am rechten unteren Bildschirmrand erstellt werden.

Übersichtseite Flindo.App: Alle erstellten Berichte in der Liste

Neuen Bericht erstellen

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte. Fotos können einem Bericht ganz schnell und einfach mit wenigen Klicks hinzugefügt werden. Dazu gibt es zwei Möglichkeiten: Entweder mit dem Kamera-Modus direkt Fotos erstellen oder durch Auswahl bereits erstellter Fotos aus der Galerie.

Titel, Beschreibung, offene/erledigte Punkte, Adresse, Arbeitsstunden, Kunde/Projekt ergänzen den Bericht. Muss es jedoch schnell gehen, kann ein Bericht auch nur Fotos oder nur eine Beschreibung mit Titel enthalten. Späteres Bearbeiten, Ändern, Ergänzen sind jederzeit möglich.


Berichte und Statusmeldungen mit Fotos, Beschreibung, Standort, offene Punkte erstellen

Erster Start der App

Nach dem Download der App im App Store™ oder im Google Play™ muss der Nutzer sich mit Name und E-Mail Adresse registrieren. Dieser Vorgang dient dazu, dass die Firma bei der Freischaltung den Nutzer identifizieren kann.

Ist die Registrierung und das Anmelden abgeschlossen, kann die App im vollem Umfang genutzt werden. Eine Einschränkung bleibt jedoch: Bevor die Berichte an eine Firma gesendet und am Flindo.Dashboard angezeigt werden, muss der Nutzer eine Firma hinzufügen. Dazu benötigt er die Firmen-ID und das Firmen-Passwort.

Hat die Firma den Nutzer freigeschaltet, werden die bereits erstellten Berichte synchronisiert. Die Freischaltung hat den Zweck, dass die Firma genau steuern kann, welcher Nutzer etwas zusenden kann.


Login Flindo.App: Dokumentations App

Kein Internet? Kein Problem!

Hat das Smartphone zum Zeitpunkt der Berichtserstellung keinen Internetempfang wie z.B. im Einsatz von Gebäuden, kann die Flindo.App trotzdem im vollen Umfang genutzt werden. Berichte werden dann in der App lokal gespeichert. Ist der Empfang wieder hergestellt, werden alle Berichte hochgeladen. Anhand des grünen und roten Symbols rechts, sieht der Nutzer sofort ob der Bericht schon erfolgreich hochgeladen wurde.


Weiter zum Dashboard
Kein Internet: App und Berichte erstellen offline möglich

Weitere Vorteile der App

Für den Einsatz in Ihrem Unternehmen.

Subunternehmer

Sie arbeiten mit Subunternehmer? Flindo.App ist im Google Play™ und App Store™ erhältlich. Somit kann jeder die App herunterladen und sich registrieren. Standortunabhängig.

Kein eigenen Server nötig

Sie benötigen keinen eigenen Server. Einrichtung erfolgt daher ohne großen Aufwand und ohne Umstellung Ihres IT-Systems.

Sicherheit

Schutz Ihrer Daten: Wir setzen auf neuste Technik hinsichtlich Verschlüsselung, Verarbeitung und Verwaltung der Daten.

Haben Sie noch offene Fragen? Gerne!